Schlagwörter

, ,

Patchwork kissen dreiecke gesamtMeine Mama hat sich zu ihrem neuen Sofa neue Kissen gewünscht. Den Stoff dazu haben wir schon vor längerem ausgesucht. Der Stoff hatte schon eine eigene Musterung mit  Streifen, die sich anfühlen wie aufgestickt. Dazwischen ist er glatt und seidig. Ursprünglich war der Plan, daraus einfach 6 Quadrate in verschiedene Richtungen auszuschneiden.

Mit der Zeit reifte dann die Idee von den Patchwork-Kissen. Nur Streifen in verschiedene Richtungen waren mir dann doch zu Langweilig. Um die Streifen des Stoffs richtig in Scene zu setzen, habe ich mich für ein Patchworkmuster in dreiecksform entschieden. Danach habe ich erst einmal den Bleistift geschwungen, um mir 6 passende Muster zusammenzustellen und auch um herauszufinden, wieviele Dreiecke ich in welche richtung brauche. Was nicht ganz einfach war, da ich den Stoff ja immer in der gleichen Richtung haben wollte. Herausgekommen ist das hier.

Patchwork Kissen Zeichnung

Für den Verschluss habe ich wieder den unsichtbaren Reißverschluss verwendet, wie schon bei meinen Bulli-Kissen. Patchwork kissen verdeckter ReißverschlussDieser ist einfach am besten zum Kuscheln und es kratzt nichts. Für diesen verdeckten Reißverschluss näht man den Reißverschluss wie gewohnt rechts auf rechts an das obere Stoffstück (hierfür muss es ca.2-3 cm länger sein als normalerweise). Dann legt man eine Falte und steckt den Stoff bündig zur anderen Reißverschluss-Seite ab. Jetzt nur noch einmal möglichst auf der selben Naht wie vorher absteppen und das Reißverschluss-Verdeck ist fertig. Zum anbringen des unteren Stoffstücks nur daran denken, die Falte wegzulegen und nicht mit anzunähen.

Meine Mama hat sich riesig gefreut, da sie gar nicht mit so aufwändigen Kissen gerechnet hat. Nochmal alles gute zum Geburtstag!

Lg deine eva


verlinkt bei

creadienstagdienstags dingeHoT-handmade on tuesday

Advertisements